Festnetz Icon
E-Mail Icon
Handy Icon

Apple Software Tutorials

Wie Sie angenehmer in der Dunkelheit arbeiten.

Liebe Leserinnen und Leser,

der eine oder andere von Ihnen macht auch gerade abends seinen Mac an. Um aber gerade in der Dunkelheit mit nicht so grellen Computerbildschirmen zu schaffen, gibt es im Mac verschiedene Modi. Einerseits wäre da der Night-Shift Modus und andererseits der Dark Mode.

Was macht der Dark Mode?

Wem der so genannte Night-Shift Modus nachts noch nicht augenschonend genug oder die Benutzeroberfläche von MacOS zu hell ist, für den gibt es in MacOS noch zusätzlich den "Dark Mode". Was macht der Dark Mode? Mit dem Dark Mode lassen sich einzelne Elemente der Benutzeroberfläche, wie z.B. die Menüleiste, Spotlight und das Dock, dunkler darstellen. Vorher üblicher Bildschirm vom MacOS:

Nachher im Dark Mode:

Deutlich sehen Sie die Unterschiede im Dock und der Menüleiste.

Wie stellen Sie den Dark Mode ein?

Aktivieren können Sie den Dark Mode über „Systemeinstellungen“ und dann unter der Rubrik "Allgemein", wie Sie im o.g. Bild sehen. Nun suchen Sie von oben unter „Erscheinungsbild“ den Punkt „Dunkle Menüleiste und Dock verwenden“ und setzen hier das Häkchen. Sobald ändert sich auch der Modus und Sie sehen das Ergebnis sofort. Bei Nichtgefallen einfach das Häkchen wieder entfernen.

Tutorial herunterladen

PC-Hilfe Bodensee - Was können wir sonst noch…

PC-Hilfe Bodensee  |  Sirko Schatz - Schienerbergstrasse 11 - 78315 Radolfzell am Bodensee (D)  |  +49 151 65111032 oder +49 7732 9789979  |  anfrage@pchilfe-bodensee.de  | Impressum