Festnetz Icon
E-Mail Icon
Handy Icon

Computerbedienung Tutorials

Windows 10: So blenden Sie die Anwendungsliste im Startmenü aus

Liebe Leserinnen und Leser,

Einige von Ihnen haben das Programm „Classic Shell“ auf Ihren Rechner installiert, damit die Bedienung des Starts von Windows 10 leichter für Sie ist. Vergessen Sie es, zu aktualisieren oder Windows 10 bringt ein neues Update und „Classic Shell“ wird nicht an die neue Version angepasst, kann es sein, dass Sie das „neue alte Startmenü“ von Windows 10 bekommen.

Das originale Startmenü von Windows 10 ist, vereinfacht gesagt, in zwei Bereiche unterteilt: links werden in einer Anwendungsliste installierte Programme und Apps alphabetisch angezeigt und rechts lassen sich Verknüpfungen in Form von Kacheln anordnen. Wer nun die teilweise sehr lange Anwendungsliste gar nicht oder nur selten benötigt, kann diese seit dem Creator's Update von Windows 10 auch einfach ausblenden.

Hierzu öffnen Sie zunächst das Info-Center von Windows 10 (ganz rechts außen unten in Ihrer Taskleiste direkt rechts neben dem Datum und der Zeitanzeige). Danach wählen Sie die Kachel „Alle Einstellungen“ aus und öffnen danach den Punkt „Personalisierung“. Anschließend wechseln Sie in den Bereich „Start“ und klicken Sie auf den Schieberegler „App-Liste in Startmenü“ anzeigen. Bleiben Sie in dem Menü hier und klicken einmal mit linker Maustaste auf das Startmenü.

Die Anwendungsliste wird nun im Startmenü nicht mehr angezeigt. Möchten Sie dennoch wieder auf die Liste zugreifen, können Sie diese mit einem Klick auf das entsprechende Symbol im Startmenü vorübergehend wieder zurück einblenden.

Tutorial herunterladen

PC-Hilfe Bodensee - Was können wir sonst noch…

PC-Hilfe Bodensee  |  Sirko Schatz - Schienerbergstrasse 11 - 78315 Radolfzell am Bodensee (D)  |  +49 151 65111032 oder +49 7732 9789979  |  anfrage@pchilfe-bodensee.de  | Impressum