Festnetz Icon
E-Mail Icon
Handy Icon

Computersicherheit Tutorials

Schutzprogramme

Liebe Leserinnen und Leser,

mit einigen teilweise sehr einfachen Maßnahmen können Sie, liebe Leserinne und Leser, die Sicherheit beim Surfen im Internet erheblich erhöhen. So gehört es unter anderem dazu und sollte selbstverständlich sein, dass Sie Schutzprogramme wie zum Beispiel Virenschutzprogramme oder eine Personal Firewall auf Ihrem Rechner installieren und auch das Ihr Computer und die installierte Software aktuell ist. Beachten Sie beim Einsatz von Schutzprogramme folgende Hinweise:

  • Viele bekannte kostenfreie Produkte bieten häufig nur eingeschränkte Funktionalitäten. Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Funktionen kostenfreier und kostenpflichtiger Programme und wägen Sie ab, ob sich ein Kauf für Sie lohnt. Bedenken Sie bitte noch: Wer seine Produkte verschenkt, hat am Ende des Tages nichts verdient und im « blödesten Fall » kein Geld für Essen.

Kostenpflichtige Programme müssen also besser sein.

Sie sehen hier eine Gegenüberstellung des kostenlosen Virenschutzes von Avira vs. einem Programm für die Erkennung von Potentiell unerwünschten Programmen (PuP). Nach Avira ist alles ok. Wie Sie aber sehen können, sind doch fast 90 Programme oder Programmteile auf dem Computer, die da nicht hingehören. Was macht Avira hiergegen?

  • Laden Sie Schutz-Programme grundsätzlich nur von den Herstellerwebseiten herunter, denn nur so können Sie sichergehen, dass das heruntergeladene und installierte Programm auch auf dem aktuellen Stand ist.
  • Achten Sie auch darauf, ob es Sicherheitsupdates für die von Ihnen installierten Schutz-Programme gibt und führen Sie diese regelmäßig durch. Halten Sie alle Programme auf dem aktuellen Stand. Da dies für einen normalen Computernutzer nahezu nicht möglich ist, jeden Tag alle Software zu prüfen, übernimmt das für Sie Ihre PC-Hilfe Bodensee. Kontaktieren Sie uns hierzu einfach. Sehr viele Kunden nutzen mittlerweile diesen Service.
  • Ob Sie überhaupt die richtige oder eine manipulierte Datei herunterladen, können Sie mit einem Checksummenprüfprogramm kontrollieren, indem Sie für die Downloaddateien mit dem Checksummenprüfprogramm eine Prüfsumme erstellen und diese mit der vom Ersteller – auch wenn sie aus renommierten Quellen stammen – zur Verfügung gestellten vergleichen. Stimmen beide überein können Sie bei der heruntergeladenen Datei oder Anwendung relativ sicher davon ausgehen, dass Sie nicht verändert wurde.

Tutorial herunterladen

PC-Hilfe Bodensee - Was können wir sonst noch…

PC-Hilfe Bodensee  |  Sirko Schatz - Schienerbergstrasse 11 - 78315 Radolfzell am Bodensee (D)  |  +49 151 65111032 oder +49 7732 9789979  |  anfrage@pchilfe-bodensee.de  | Impressum