Festnetz Icon
E-Mail Icon
Handy Icon

PC-Hilfe Bodensee – Unser Updateservice + für immer auf dem neuesten Stand!

Wie laufen Updates aktuell bei Ihnen?

Pro Jahr erscheinen unzählige Updates der verschiedensten Programme, aber es gibt auch Updates für Updates. Von Upgrades ganz zu schweigen. Haben Sie das Thema „Software-Updates“ immer (!) beim Anschalten Ihres Desktops | Laptops „auf dem Schirm“ oder fühlen Sie sich oft total überfordert, all die ganzen Unwägbarkeiten des Computerlebens immer zu beachten. Oft wollen Sie doch einfach nur eine Mail checken oder mal schnell im Internet etwa suchen und dann ploppt ein Fenster mitten in der Bestellung auf: „Ein neues Update steht für dieses oder jenes Programm an.“

Normalerweise müssten Sie täglich alle (!) Programme nachsehen, ob ein neues Update vorhanden ist und dieses installieren. Das macht natürlich keiner! ;-). Wissen Sie, wie viele Programme auf Ihrem Rechner installiert sind? Schauen Sie mal nach und zählen Sie 😉

Was macht der Update-Service von PC-Hilfe Bodensee?

Mit unserem Update-Service wird, sobald ein neues Update verfügbar ist, dieses installiert. Aufgrund des verstärkten Angreifens von Windows-Rechnern wird grundsätzlich überall dazu geraten, Updates ein zu spielen.

Sie als Anwender brauchen mit unserem Update-Service überhaupt nichts mehr zu tun, denn über unseren Update-Service wird automatisch beim Anschalten des Desktops | Laptops und Verbinden mit dem Internet geprüft, welchen Stand nahezu alle Ihre Programme haben und bei Bedarf werden diese automatisch im Hintergrund aktualisiert. Hierzu sollte der Computer natürlich in Abhängigkeit der Internetverbindung auch mal länger als fünf Minuten an sein.

Was machen Sie, wenn ein Hinweis angezeigt wird?

Sie machen gar nichts :-)! Einfach das Fenster schließen und fertig. Surfen Sie, so viel Sie wollen. Machen Sie am Desktop | Laptop, was Sie wollen. Im Hintergrund werden ältere Programme aktualisiert. Sie merken nichts davon.

Was gibt es zu beachten?

Eigentlich nichts! Wenn Sie allerdings zu den ganz wenigen Leuten gehören, die

  • ) Ein ganz langsames Internet haben und / oder
  • ) Nur einmal pro Monat für fünf Minuten und / oder
  • ) Täglich nur für fünf Minuten

Ins Internet gehen, sollten Sie den Computer grundsätzlich länger anlassen. Bspw. hat ein „normales“ Windows-Upgrade schon zwischen drei und vier GB (das ist ziemlich viel) an Datenvolumen.

Was machen Sie, wenn Sie unseren Update-Service haben wollen?

Schreiben Sie uns eine Mail mit Ihren Wünschen. Der Rest wird im Persönlichen Gespräch geklärt.

Aktuelle Sicherheitslücken

DatumRisikoIDTitel
19.09.182CB-K18/0927IBM DB2: Mehrere Schwachstellen
19.09.182CB-K18/0926Linux Kernel: Schwachstelle ermöglicht Denial of Service
19.09.183CB-K18/0925Microsoft Windows Server: Schwachstelle ermöglicht Manipulation von Dateien
19.09.182CB-K18/0838 Update 3PHP: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Denial of Service
19.09.184CB-K18/0653 Update 17Linux Kernel: Mehrere Schwachstellen
18.09.183CB-K18/0924Apple iOS: Schwachstelle ermöglicht Manipulation von Dateien
18.09.181CB-K18/0923Apple Safari: Mehrere Schwachstellen
18.09.184CB-K18/0922Apple iOS: Mehrere Schwachstellen
18.09.184CB-K18/0921Google Chrome: Schwachstelle ermöglicht nicht spezifizierten Angriff
18.09.182CB-K18/0896 Update 3cURL: Schwachstelle ermöglicht Ausführen von beliebigem Programmcode mit Benutzerrechten
18.09.184CB-K18/0857 Update 2Xen: Mehrere Schwachstellen
17.09.183CB-K18/0920PHP: Mehrere Schwachstellen
17.09.182CB-K18/0919OpenSSH: Schwachstelle ermöglicht Denial of Service
17.09.183CB-K18/0918Ghostscript: Schwachstelle ermöglicht Ausführen von beliebigem Programmcode mit Benutzerrechten
17.09.182CB-K18/0896 Update 2cURL: Schwachstelle ermöglicht Ausführen von beliebigem Programmcode mit Benutzerrechten
17.09.182CB-K18/0887 Update 1Wireshark: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Denial of Service
17.09.183CB-K18/0840 Update 11Linux Kernel: Schwachstelle ermöglicht Denial of Service
17.09.183CB-K18/0748 Update 9Mozilla Firefox: Mehrere Schwachstellen
14.09.183CB-K18/0867 Update 13Intel Prozessoren: Mehrere Schwachstellen ermöglichen Umgehen von Sicherheitsvorkehrungen
14.09.182CB-K18/0809 Update 5Apache Tomcat: Mehrere Schwachstellen

Legende Risikostufe: 5 - sehr hoch | 4 - hoch | 3 - mittel | 2 - niedrig | 1 - sehr niedrig

PC-Hilfe Bodensee - Was können wir sonst noch ...