Festnetz Icon
E-Mail Icon
Handy Icon

Sicherheitstipps

Sicherheitscheckliste Social Media Accounts

Zwei Faktor-Authentifizierung nutzen

Nahezu alle soziale Netzwerke bieten neben der klassischen Ein-Faktor-Authentifizierung per Passwort die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) an, die Sie auch nutzen sollten. Sie erhalten beim Login einen Code aufs Smartphone, den Sie eintippen müssen. 2FA per App,wie bspw. Google Authenticator ist sicherer, als via SMS. Der Hintergrund, warum bei der 2FA das Handy eingebunden wird, ist zum einen, dass wir immer mehr mit unseren Handys machen und unterwegs sind und zum anderen, dass unsere Handynummer sehr lange unser Leben begleitet.

Verbundene Apps / Programme

Da bei vielen sozialen Netzwerken Dienste und Apps den Zugriff auf Ihren Account haben, empfiehlt PC-Hilfe Bodensee diese Liste beständig aus zu misten und Kandidaten zu entfernen, die Sie nicht länger benutzen.

Freigaben beachten

Unter anderem bei Facebook kann man festlegen, mit wem man Inhalte teilen will. Nutzen Sie auch diese Einstellung, um Inhalte nur mit Personen zu teilen, die diese Infos auch sehen dürfen und sollten. Hier ist schon viel schief gelaufen ;-). Auch beim Teilen von Informationen bitten wir zu beachten, dass Infos, die einmal „aus der Hand gegeben“ wurden, sich dem eigenen Einfluss entziehen und die beste Freundin heute, morgen die ärgste Feindin sein kann. Beziehungen sind nicht beständig!

Anfragen checken

Immer öfter steckt hinter einer Freundschaftsanfrage auch der Versuch, persönliche Daten ab zu greifen. Wir bitte Sie daher, lieber zweimal zu überprüfen, ob diese rechtmäßig sind. Ist das Mitglied, der die Anfrage gesandt hat, erst frisch dabei und hat viele Kontakte, kann (!) es Betrug sein.

Private Nachrichten

ACHTUNG: Selbst von Nachrichten Ihrer – bekannten – Kontakte kann Unheil ausgehen, denn Hacker könnten diesen befreundeten Kontakt übernommen haben und im Namen dessen gefährliche Links oder fragen nach Geld oder Daten. Seien Sie immer skeptisch, wenn jemand von Ihnen etwas will und kontaktieren Sie im Zweifel den Kontakt auch noch über einen zweiten Kanal (Handy).

Tutorial herunterladen

PC-Hilfe Bodensee - Was können wir sonst noch…

PC-Hilfe Bodensee  |  Sirko Schatz - Schienerbergstrasse 11 - 78315 Radolfzell am Bodensee (D)  |  +49 151 65111032 oder +49 7732 9789979  |  anfrage@pchilfe-bodensee.de  | Impressum