Festnetz Icon
E-Mail Icon
Handy Icon

Apple Software Tutorials

Wie verschieben Sie Ihre iTunes-Mediathek auf eine externe Festplatte?

Liebe Leserinnen und Leser,

Wenn Sie auf Ihrem Mac in Ihrer iTunes*-Mediathek zig Songs, Videos, Filme oder auch E-Books aufbewahren werden Sie feststellen, dass auch die größte Festplatte sich allmählich füllt. Auch wenn Ihnen im ersten Schritt das Verschieben (oder Sichern) all dieser Daten schwierig erscheint, kann dies doch sehr schnell erledigt werden. Sie können eine Festplatte voller Musiktitel sogar in einen „Server“ verwandeln und die Songs auf alle Computer und Geräte in Ihrem Haushalt übertragen.

Verschieben Ihrer iTunes-Mediathek auf eine externe Festplatte

Wenn Sie auf Ihrem Computer Platz schaffen oder eine Sicherung erstellen möchten, befolgen Sie diese einfachen Schritte innerhalb der aktuellen iTunes-Version:

  • Öffnen Sie iTunes und gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen dann „Erweitert“. Vergewissern Sie sich, dass diese beiden Kästchen markiert sind: „iTunes-Medienordner automatisch verwalten“ und „Beim Hinzufügen zur Mediathek Dateien in den iTunes-Medienordner kopieren“.
  • Klicken Sie im selben Panel unter „Speicherort von iTunes Media“ auf „Ändern“ und navigieren Sie zur neuen Festplatte und dann zu dem Ordner, in den Sie Ihre iTunes-Daten verschieben möchten. Klicken Sie auf „OK“.
  • Wählen Sie unter dem Menü „Ablage“ zunächst „Mediathek“ und dann „Mediathek organisieren“. Aktivieren Sie das Kästchen „Dateien zusammenlegen“ und klicken Sie auf „OK“.

Fertig! Ihre aktuelle iTunes-Mediathek wurde auf die neue Festplatte verschoben und alle neuen Inhalte (Musik, Videos usw.), die Sie in iTunes speichern, werden auch auf die neue Festplatte heruntergeladen. J

Sie können die Schritte Nr. 2 und 3 jederzeit wiederholen und wiederum einen anderen Speicherort für Ihre iTunes-Mediathek auswählen, beispielsweise Ihren Computer oder eine andere externe Festplatte.

Erstellen eines Home-Musikservers

Verfügen Sie über eine sehr umfangreiche digitale Musiksammlung und wollen Sie Ihre Musik auf jedem Computer oder Gerät in Ihrem Haushalt hören, empfiehlt sich die Einrichtung eines „Musikservers“. Das geht auch einfacher als gedacht: Im Grunde genommen kopieren Sie Ihre gesamte Musiksammlung auf einen Computer mit großer Speicherkapazität, über den Sie die Musikdateien auf Ihre anderen Geräte übertragen können.

Eine der besten Lösungen für diese Aufgabe ist ein NAS-Gerät (Network Attached Storage), z. B. eines von Synology®. Sie können Ihre gesamten Musikdateien (bzw. Videos, Filme und andere Dateien) auf eine dieser Festplatten kopieren und die Songs per Wi-Fi auf ein beliebiges Gerät übertragen.

Tutorial herunterladen

PC-Hilfe Bodensee - Was können wir sonst noch…

PC-Hilfe Bodensee  |  Sirko Schatz - Schienerbergstrasse 11 - 78315 Radolfzell am Bodensee (D)  |  +49 151 65111032 oder +49 7732 9789979  |  anfrage@pchilfe-bodensee.de  | Impressum