Festnetz Icon
E-Mail Icon
Handy Icon

Sicherheitstipps

Sicherheitscheckliste Backups

Machen

Grundsätzlich einmal kann ein Backup von Daten oder Betriebssystemen im Ernstfall nur helfen, wenn es auch gemacht und somit vorhanden ist. Jetzt einfach ein Backup machen. Ist das permanente „Machen“ von Backups zu umständlich für Sie, empfiehlt Ihnen PC-Hilfe Bodensee eine NAS.

Jetzt

Übrigens: Ein Backup hilft Ihnen im Notfall am besten, wenn es aktuell ist und deshalb „schreit“ die Anfertigung eines Backups nach Aktualität und deshalb gibt es auch eine einfache Antwort für den Zeitpunkt der Erstellung von Backups: Jetzt! ☺. Bei Schwierigkeiten sind wir sehr gern für Sie da.

Alles ist besser, als nichts

Ob Sie am Anfang „nur“ alle Ihre Daten – Bilder, Dokumente, Musik, Videos, Firefox-Favoriten oder die Outlook-PST-Datei simpel von „C“ auf einen USB-Stick kopieren ist im Prinzip egal. Alles Gesicherte ist besser, als im Zweifel nichts zu haben.

3-2-1-gerettet

Um mit dem bekannten Vorurteil – Ich habe eine Datensicherung auf Festplatte XY – einmal aufzuräumen: Eine Daten-Verlagerung auf eine externe Festplatte ist „nur“ ein Datenlager. Mehr nicht. Für eine Datensicherung gibt es eine 3-2-1-Regel: 3 Kopien auf 2 Datenträger (!) und 1 davon außer Haus. Wie einfach… Eine simple Form der Umsetzung ist es auch, eine Kopie der Daten auf der lokalen Festplatte zu haben und zwei weitere auf zwei (!) externen USB-Laufwerken zu speichern. Eine davon sollte bei Verwandten oder am Arbeitsplatz gelagert werden. Anhand der Komplexität merken Sie schon, dass diese Art der Datensicherung auf Dauer (!) nicht einfach und komfortabel sein wird. Alternativen sind NAS.

Übrigens: Ein externes Gerät, wie ein USB-Stick oder eine externe USB-Festplatte gehen schneller kaputt, als gedacht! Die Qualität ist nicht mehr die, die sie mal war…

Kontrolle ist besser

Immer wieder passiert es: Nichts ist ärgerlicher, als ein Backup anzufertigen und dieses dann im Ernstfall einsetzen zu wollen und zu merken, dass etwas vorher schiefgegangen ist. Bitte prüfen sie also, ob das Sichern der Daten auch geklappt hat und auch die Wiederherstellung funktioniert. Also: Einfach mal den „Ernstfall“ simulieren 😉

Tutorial herunterladen

PC-Hilfe Bodensee - Was können wir sonst noch…

PC-Hilfe Bodensee  |  Sirko Schatz - Schienerbergstrasse 11 - 78315 Radolfzell am Bodensee (D)  |  +49 151 65111032 oder +49 7732 9789979  |  anfrage@pchilfe-bodensee.de  | Impressum