Festnetz Icon
E-Mail Icon
Handy Icon

MS PowerPoint-Tipps

MS PowerPoint Hintergrund bearbeiten - so schaffen Sie eine eigene Präsentationsbasis

Eine jede Präsentation braucht bspw. einen Hintergrund. Es ist Ihre Entscheidung, ob Sie ihn weiß gestalten oder thematisch passend verändern. Ihrer Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt. Beachten Sie überdies „Corporate Identity“ – alles sollte gleich sein, damit man erkennt, von wem die Präsentation und die Unterlagen sind. Grundsätzlich merkt Ihr Publikum schnell, ob Sie sich mit Ihrer Präsentation grundsätzlich mal Mühe gegeben haben, oder nicht.


Wie bearbeiten Sie den Hintergrund für eine einzelne Folie?

Ein Hintergrund für PowerPoint kann aus einer Farbe, einem Farbverlauf, einer Textur, einem Muster oder einem individuell von Ihnen gewählten Bild oder einem Logo bestehen. Soll eine Folie gesondert hervorgehoben werden, können Sie auch nur deren Hintergrund bearbeiten. Das funktioniert wie folgt:

  • Öffnen Sie die gewünschte oder auch leere Präsentation in PowerPoint.
  • Vergewissern Sie sich in der Registerkarte „Ansicht“, dass „Normal“ links außen ausgewählt ist.
  • Klicken Sie im Navigationsbereich auf der linken Seite auf die Folie, deren Hintergrund Sie bearbeiten wollen. Alternativ können Sie auch mehrere Folien markieren. Hierzu einfach die erste Folie anklicken, dann die „Shift“-Taste gedrückt halten und dann die letzte Folie anklicken.
  • Wählen Sie nun die vierte Registerkarte „Entwurf“ und klicken Sie dann dort in der Gruppe „Anpassen“ auf das Werkzeug „Hintergrund formatieren“. (Nebenbei: Sie können neben „Hintergrund anpassen“ auch die „Foliengröße anpassen“).
  • Entscheiden Sie sich in der eingeblendeten Liste für eine der Fülloptionen. Mit jeder Entscheidung wird der Hintergrund sofort geändert.
Mit einem Klick auf den Farbeimer können Sie zum Beispiel eine Hintergrundfarbe auswählen. Neben einer vollständigen Färbung geht auch ein Farbverlauf. Wenn sich Ihnen die Sättigung der Farben zu sehr in den Vordergrund drängt, reduzieren Sie diese durch Erhöhung der Transparenz des Hintergrundes einfach.


Tipps für die Hintergrundbearbeitung

Wollen Sie lieber einen individuellen jedoch einheitlichen Hintergrund für alle Folien, dann müssen Sie nicht umständlich jede Folie einzeln ändern. Bearbeiten Sie den Hintergrund einer Folie und klicken Sie im „Hintergrund formatieren“-Menü auf die Schaltfläche „Für alle übernehmen“.


Tutorial herunterladen

PC-Hilfe Bodensee - Was können wir sonst noch…

PC-Hilfe Bodensee  |  Sirko Schatz - Schienerbergstrasse 11 - 78315 Radolfzell am Bodensee (D)  |  +49 151 65111032 oder +49 7732 9789979  |  anfrage@pchilfe-bodensee.de  | Impressum