Festnetz Icon
E-Mail Icon
Handy Icon

Windows Tutorials

Wie finde ich meine Windows-Version heraus und wie aktuell ist mein Windows?

Liebe Leserinnen und Leser,

immer wieder werde ich mit dem Thema „Updates“ konfrontiert. Viele Kunden fragen hierzu oft: Wie erkenne ich, welche Windows-Version ich habe?“ und „Was versteht man unter einer Build?“. Unter „Build“ generell wird die zunächst nur die Kernelversion von Windows verstanden. Die Buildversion soll jedoch künftig anstelle der Windows Version (7/8/8.1/10) stehen, denn laut Microsoft soll Windows 10 bekanntlich die letzte Windows Version sein. Das bedeutet, dass Windows 10 nur mehr per Update immer wieder erneuert wird. Stand heute soll es demnach kein Windows 11, 12 oder 13 oder was auch immer geben. Wie aktuell Ihre Windowsinstallation ist, kann an der verwendeten Build Nummer gesehen werden.

Wie finden Sie nun Ihre Windows-10-Version heraus?

Klicken Sie bitte mal unten links auf das Windows-Symbol in der Taskleiste und geben einfach folgendes ohne die Anführungsstriche ein "winver“. Sie müssten nun so etwas in der Art sehen.

Nun bestätigen Sie die Eingabe einfach mit der Enter-Taste. Anschließend erscheint ein Fenster folgender Art:

Im rot umrandeten Feld sehen Sie nun vorn nach Version die Build – 1709 – und dahinter die Buildversion – 16299.248 -.

Ist mein Betriebssystem nun aktuell?

Schauen Sie nun auf folgender Webseite (https://www.microsoft.com/de-de/itpro/windows-10/release-information) vorbei und vergleichen Sie die Zahlen. Folgend würde Ihre PC-Hilfe Bodensee dabei der Microsoft Empfehlung. Finden Sie Ihre Build-Nummer nicht, so haben Sie nur einen Teil über Updates installiert. Dies ist oft nicht so gut, wenn die Build - Ein Upgrade auf eine neue Build ist nicht vergleichbar mit dem Einspielen von Windowsupdates. Ein Buildupgrade ist ähnlich dem Upgrade von bspw. Windows 7 oder 8 auf Windows 10, daher sollte vor dem Upgrade ein Systemabbild oder ein anderes System-Backup erstellt werden – aktualisiert werden muss. Oft müssen dann überflüssige Teil-Updates hin zur nächst kleineren Version deinstalliert werden, bevor das große Upgrade – die neue Build – installiert werden kann. Hier gab es gerade beim Upgrade auf das Fall Creator Upgrade bei vielen Kunden größere Probleme.

Tutorial herunterladen

PC-Hilfe Bodensee - Was können wir sonst noch…

PC-Hilfe Bodensee  |  Sirko Schatz - Schienerbergstrasse 11 - 78315 Radolfzell am Bodensee (D)  |  +49 151 65111032 oder +49 7732 9789979  |  anfrage@pchilfe-bodensee.de  | Impressum