Festnetz Icon
E-Mail Icon
Handy Icon

Windows Tutorials

Wie nenne ich mehrere Dateien in Windows um?

Liebe Leserinnen und Leser,

Viele Dateien, wie Bilder, Dokumente, Musik, Videos oder auch ganze Ordner unter Windows umbenennen kann manchmal echt nervig sein, jedoch bietet Windows einige kleine Tricks, um genau diesen Dateien schnell einen neuen Namen zu verpassen. Hier nun vier Tipps, Dateien OHNE Zusatzsoftware im Windows-Explorer umzunennen.

Dateien umbenennen oder vier Wege zum Glück

Eine Lösung sind die Anmeldeoptionen

Preisfrage: Wo würden Sie die Option für die Änderung des Verbergens der Mailadresse vermuten? Etwa in den Privatsphäre-Einstellungen (☺) von Windows 10? Nein, nicht ganz. Stattdessen klicken Sie in den Einstellungen des Systems über das Startmenü zum Punkt Konten –> Anmeldeoptionen wechseln.

Hier scrollen Sie gaaaanz nach unten.

Nun deaktivieren Sie das Häkchen bei Kontodetails (z.B. E-Mail-Adresse) auf Anmeldebildschirm anzeigen. Wenn Sie sich nun abmelden oder den Computer neu starten ist die E-Mail des Microsoft-Kontos nicht mehr zu sehen. Natürlich hat diese Einstellung auf die Anmeldeoptionen keinen Einfluss, egal, wie Sie sich anmelden. Zudem: Falls Sie Ihren Computer mit anderen Nutzern teilen, müssen Sie die Einstellung für jedes Konto einzeln deaktivieren, denn sonst zeigt Windows die zugeordneten Mailadressen der anderen Konten weiterhin an. Leider.

Tutorial herunterladen

PC-Hilfe Bodensee - Was können wir sonst noch…

PC-Hilfe Bodensee  |  Sirko Schatz - Schienerbergstrasse 11 - 78315 Radolfzell am Bodensee (D)  |  +49 151 65111032 oder +49 7732 9789979  |  anfrage@pchilfe-bodensee.de  | Impressum